www.sjoegren-syndrom.de www.lupus-selbsthilfe.de
Patientenratgeber Lupus erythematodes, Sjögren-Syndrom, Antiphospholipid-Syndrom, Kollagenosen
taz - die tageszeitung
Nachrichten und Hintergründe - DW-WORLD - Deutsche Welle
Nachrichten und Hintergründe
Kollagenose-Archiv
im Internet
Patientenratgeber
20 Jahre Leben mit Lupus   Nie wieder Krieg Amnesty International - Stoppt die Folter
Informationen zum Gesundheitswesen Neue Technologien
Startseite Medizinische Versorgung Forschung Veranstaltungen Fragen und Antworten Foren Neuigkeiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main Rundblick über Frankfurt am Main


Neuigkeiten im Januar 2012       

Hier finden Sie Informationen chronologisch geordnet, die bei folgenden Internetangeboten neu aufgenommen wurden: www.kollagenose.de , www.lupus-selbsthilfe.de , www.lupus-shg.de , www.sjoegren-syndrom.de und www.lupus-support.de. Newsletter: Wenn Sie Interesse haben, regelmäßig über Neuigkeiten in Bezug auf Forschung und Behandlung von Kollagenosen, Lupus erythematodes, Sjögren-Syndrom, Antiphospholipid-Syndrom, Sklerodermie und über das Gesundheitswesen informiert zu werden, schreiben Sie eine E-Mail.

27.1.12 - http://www.lupus-shg.de/aktiv.htm
Lupus-Erythematodes-Selbsthilfegruppe Darmstadt, Rheuma-Liga Hessen e.V.: Aktualisierung der Seite http://www.lupus-shg.de/aktiv.htm

25.1.12
Marslandschaft
Neuigkeiten aus einer anderen Welt http://www.tagesschau.de/ausland/mars144.html

23.1.12 - http://www.lupus-support.de/dorothea_maxin_biograf.htm
Dorothea Maxin: Mein Leben, mein Weg http://www.lupus-support.de/dorothea_maxin_biograf.htm

18.1.12 - http://www.kollagenose.de/a.htm
HIV entgeht der Immunantwort in Makrophagen
HI-Viren nutzen die Fresszellen des Immunsystems als Versteck, in dem sie, unangreifbar durch Antikörper, überdauern. Von dort können die Viren direkt auf nicht infizierte Zellen übertragen werden. Das fanden Wissenschaftler aus Hamburg und München nun heraus und veröffentlichten ihre Erkenntnisse im renommierten virologischen Fachjournal Journal of Virology. http://www.journalmed.de/newsview.php?id=36345

18.1.12 - http://www.kollagenose.de/l.htm
Die Sonderstellung des systemischen Lupus
US-Forscher haben alle bisherigen Daten zur Analyse des gesamten Genoms bei 17 Autoimmunerkrankungen auf Gemeinsamkeiten hin durchforstet. Sie melden: Offenbar nimmt SLE eine Sonderstellung ein.
http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/skelett_und_weichteilkrankheiten/article/800243/sonderstellung-des-systemischen-lupus.html?sh=11&h=430649951

17.1.12 - http://www.kollagenose.de/m.htm
Aktive Multiple Sklerose führt zur Umverteilung von B-Zellen im Blut und Liquor
Die Rolle der B-Lymphozyten für die Immunpathogenese der MS rückt zunehmend in den Fokus der klinischen Forschung. Nicht zuletzt die Therapieerfolge mit B-Zell-depletierenden Medikamenten wie Rituximab zeigen, dass B-Zellen entscheidend zur Krankheitsprogression der MS beitragen. http://www.journalmed.de/newsview.php?id=36330

17.1.12 - http://www.kollagenose.de/f.htm
Sind Antikörper gegen Mutterkuchengewebe die Ursache gehäufter Fehlgeburten? http://www.journalmed.de/newsview.php?id=36307

10.1.12 - http://www.kollagenose.de/n.htm
Wer sich mit Vitaminen und Eisen päppelt, ist früher tot http://www.suegam.it/2011_11.pdf

9.1.12 - http://www.kollagenose.de/ver.htm
Veranstaltungen der Rheuma-Liga Baden Württemberg e. V. im Jahr 2012:

Telefonhotline rund um das Thema Seltene rheumatische Erkrankungsbilder am 29.02.2012 von 16- 18 Uhr, 0180 3 916291. Ihre ärztlichen Ansprechpartner: Prof. Dr. med. C. Fiehn, Ärztlicher Direktor, ACURA Rheumazentrum Baden-Baden, Dr. med. N. Miehle, ACURA Rheumazentrum B.-B.

Thema: Lupus Erythematodes und andere seltene Erkrankungsbilder
Ort: Heidelberg
Termin: 16.03.2012
Referent: Prof. Dr. med. H.-M. Lorenz
Info: Erika und Jurgen Eichler (Beratung)
Mail: fusspflege-j-e (at) t-online.de
Tel. 06221/8935527

Thema: Myositis und Myopathien
Ort: Freiburg
Termin: 21.03.2012
Referent: Prof. Dr. med. R. Voll
Info: Sabine Spillmann
Mail: RheuLiga (at) AOL.com
Tel. 0761/4565440

Thema: Alternative Medizin bei entzundlich-rheumatischen Erkrankungen- Lupus Erythematodes
Ort: Sindelfingen
Termin: 27.04.2012
Referent: Prof. Dr. med. H.-C. Benohr
Info: Waltraud Ruckh
Mail: w.ruckh (at) rheuma-liga-bw.de
Tel. 07157/64755

Thema: Vaskulitis
Zeit: Juni
Ort: Karlsruhe
Referent: M. Glombitza
Info: Edeltraud Schontag
Mail: eschoentag (at) t-online.de
Tel. 07252 2638

Thema: Neurologische Manifestationen bei seltenen rheumatischen Erkrankungen
Ort: Kirchberg/ Jagst
Termin: 28.06.2012
Referent: N.N.
Info: Daniela Brucker
Mail: Dani.Brucker (at) gmx.de
Tel. 07904 3140123 (17-19 Uhr)

Thema: Sjogren-Syndrom
Zeit: September
Ort: Raum Ulm
Referent: N.N.
Info: Anne Brandle
Mail: a.braendle (at) rheuma-liga-bw.de
Tel. 073 81 93 41 92

Thema: Vaskulitis, gar nicht so selten?!
Ort: Raum Aalen
Termin: 16.10.2012
Referent: Prof. Dr. med. B. Hellmich
Info: Ingrid Winter
Mail: i.winter (at) rheuma-liga-bw.de
Tel. 073 61 81 35 38

Thema: Lupus Erythematodes
Ort: Mannheim
Termin: 20.10.2012
Referent: N.N.
Info: Ulrike Goerke
Mail: u. goerke (at) rheuma-liga-bw.de
Tel. 0621 491235

Thema: Kollagenosen
Zeit: November
Ort: Stuttgart
Info: Traude Hien
Mail: t.hien (at) rheuma-liga-bw.de
Tel. 0711 694989

5.1.2 - http://www.lupus-selbsthilfe.de/sex.htm
Verpflanztes Eierstockgewebe erfüllt Kinderwunsch: Die Transplantation zuvor kryokonservierten Ovarialgewebes kann Frauen nach einer Krebstherapie zu einer Schwangerschaft verhelfen. Weltweit sind erst 15 Säuglinge nach einer solchen Therapie geboren worden - nun hat auch Deutschland sein Sensations-Baby. http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/krebs/default.aspx?sid=800297

3.1.12 - http://www.lupus-shg.de
Neue Beratungsstelle der Rheuma-Liga Hessen im Klinikum Darmstadt
Die Rheuma-Liga Hessen eröffnet in Kooperation mit dem Klinikum Darmstadt eine eigene Beratungsstelle. Mit diesem ehrenamtlichen Angebot sollen ratsuchende Menschen dahingehend informiert, unterstützt und angeregt werden, dass sie mit ihrer rheumatischen Erkrankung besser leben lernen und mündige, informierte und eigenverantwortliche Patienten werden. Die Beratung will und kann das Gespräch mit dem Arzt nicht ersetzten. Es wird eine Beratung von rheumakranken Menschen für rheumakranke Menschen sein. Es beraten ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rheuma-Liga Hessen, die kompetent und geschult im Hinblick auf (Fach-)Themen sind.
Wer wird beraten?
- alle Menschen mit rheumatischen Erkrankungen
- Angehörige rheumakranker Menschen
- Personen, die ein persönliches Interesse an rheumaspezifischen Fragen haben
Telefonische und persönliche Beratung ab 11. Januar 2011:
Klinikum Darmstadt
Neubau der Medizinischen Kliniken
Gebäude 6, Erdgeschoss, Raum 007
Anmeldung und Terminvergabe Tel. Nr.06151-1076601

Samstag, 24. März 2012, 10.00 - 13.30 Uhr, Informationstag für Rheumapatienten
Ort: Klinikum Darmstadt, Grafenstr. 9, Logistikzentrum, Konferenzraum
Programm:
10.00 Uhr Begrüßung und Moderation, Prof. Dr. med. Werner Riegel, Medizinische Klinik III, Klinikum Darmstadt
10.15 - 10.45 Uhr, Sozialrechtliche Fragen und Probleme bei rheumatischen Erkrankungen, Marjan Susanne Galina, Rechtsanwältin Darmstadt
11.00 - 11.30 Uhr Fatigue und Stressbewältigung, bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen, Dr. med. Cornelia Wortmann, Fachärztin für Innere Medizin / Rheumatologie, Frankfurt am Main
Pause mit Imbiss ca. 60 Minuten
12.45 - 13.15 Uhr Psoriasis-Arthritis: Eine facettenreiche Erkrankung, Prof. Dr.med.Harald Burkhardt, Klinikum der J. W .Goethe-Universität Frankfurt am Main
15 Min. Fragen und Diskussion nach jedem Vortrag
Schlusswort: Prof. Dr. med. W. Riegel


Frühling am Südpol des Mars

Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.
Konfuzius


Neuigkeiten im Jahr 2011
Januar 2011 Februar 2011 März 2011 April 2011 Mai 2011 Juni 2011 Juli 2011 August 2011 September 2011 Oktober 2011 November 2011 Dezember 2011

Neuigkeiten im Jahr 2010
Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010

Neuigkeiten im Jahr 2009
Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 August 2009 Juli 2009 Juni 2009 Mai 2009 April 2009 März 2009 Februar 2009 Januar 2009

Neuigkeiten im Jahr 2008
Dezember 2008 November 2008 Oktober 2008 September 2008 August 2008 Juli 2008 Juni 2008 Mai 2008 April 2008 März 2008 Februar 2008 Januar 2008

Neuigkeiten im Jahr 2007
Dezember 2007 November 2007 Oktober 2007 September 2007 August 2007 Juli 2007 Juni 2007 Mai 2007 April 2007 März 2007 Februar 2007 Januar 2007

Neuigkeiten im Jahr 2006
Dezember 2006 November 2006 Oktober 2006 September 2006 August 2006 Juli 2006 Juni 2006 Mai 2006 April 2006 März 2006 Februar 2006 Januar 2006

Neuigkeiten im Jahr 2005
Dezember 2005 November 2005 Oktober 2005 September 2005 August 2005 Juli 2005 Juni 2005 Mai 2005 April 2005 März 2005 Februar 2005 Januar 2005

Neuigkeiten im Jahr 2004
Dezember 2004 November 2004 Oktober 2004 September 2004 August 2004 Juli 2004 Juni 2004 Mai 2004 April 2004 März 2004 Februar 2004 Januar 2004

Neuigkeiten im Jahr 2003
Dezember 2003 November 2003 Oktober 2003 September 2003 August 2003 Juli 2003 Juni 2003 Mai 2003 April 2003 März 2003 Februar 2003 Januar 2003

Neuigkeiten im Jahr 2002
Dezember 2002 November 2002 Okober 2002 September 2002 August 2002 Juli 2002 Juni 2002 Mai 2002 April 2002 März 2002 Februar 2002 Januar 2002

Neuigkeiten im Jahr 2001
Dezember 2001 November 2001 Oktober 2001 September 2001 August 2001 Juli 2001 Juni 2001 Mai 2001 Neuigkeiten bis Ende April 2001



Liebe Besucher dieser Webseite!

Um die Zusendung von Werbe-E-Mails zu verringern, werden die E-Mail-Adressen auf diesen Seiten stets mit Leerzeichen vor und nach dem "(at)" (anstelle des @) angegeben. Wir bitten um Ihr Verständnis.





Hier finden Sie Erläuterungen medizinischer Fachbegriffe:

Hessenweb - Medizinisches Wörterbuch http://www.hessenweb.de/index.php?id=lexikon




Für die Informationen, die unter den hier angegebenen Internetadressen angeboten werden, können wir keine Haftung übernehmen. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gilt der auf der Internetseite http://www.disclaimer.de angegebene Haftungsausschluss.


Top


Verantwortlich für den Inhalt und die Gestaltung dieser Webseiten:
Dipl.-Psych. Dorothea Maxin - Gervinusstr. 47, D-64287 Darmstadt - Germany - Kontakt