Kollagenose-Archiv im Internet

www.sjoegren-syndrom.de
Kollagenose-Archiv
im Internet
25 Jahre Leben mit Lupus Patientenratgeber

www.lupus-selbsthilfe.de

Informationen zum Gesundheitswesen Neue Technologien

Startseite Medizinische Versorgung Forschung Veranstaltungen Fragen und Antworten Foren Neuigkeiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

G

Kollagenosen sind wie alle Autoimmunkrankheiten polygenetisch bedingt. Eine wesentliche Rolle spielt dabei das HLA-System auf dem 6. Chromosom. Dazu kommen bei jeder Autoimmunerkrankung unterschiedliche Auslösefaktoren aus der Umwelt, wie z. B. das UV-Licht beim Lupus.



Gebärmutterhalskrebs:

HPV-Impfstoff schützt auch nach fünf Jahren zu 99 Prozent http://www.aerztezeitung.de

Armplexusneuritis im Zusammenhang mit Gardasil® http://www.akdae.de

Gehirn:

Wie Liquor den Gehirnraum verlässt
ETH-Wissenschaftler widerlegten ein jahrzehntealtes Dogma: Gehirnflüssigkeit verlässt den Hirnraum nicht via Blutgefäße, sondern via Lymphsystem. https://www.journalmed.de

Genetik:

Vor zehn Jahren wurde das Erbgut des Menschen entschlüsselt http://www.aerzteblatt.de

Erste Genom-Analysen zur Diagnose von Erbkrankheiten http://www.aerzteblatt.de

Was zusätzliche Chromosomen bewirken
Humangenetiker der Friedrich-Schiller-Universität Jena untersucht Genotyp-Phänotyp-Korrelation bei kleinen überzähligen Marker-Chromosomen https://idw-online.de
Kommentar: Genetische Untersuchungen liefern Hinweise auf Erbkrankheiten.

SHIP - Study of Health in Pomerania
Medizin wird individualisiert: Greifswalder Bevölkerungsstudie SHIP. An der Universität Greifswald geht eine der größten Gesundheitsstudien zur Erforschung von Volkskrankheiten (SHIP* - Study of Health in Pomerania) in die dritte Runde. In Kooperation mit der Siemens AG soll die neue Untersuchungswelle in einer weltweit einzigartigen Bandbreite durchgeführt werden. Dazu werden die bisherigen und künftigen Proben komplett auf mögliche genetisch bedingte Erkrankungen und Stoffwechselstörungen untersucht. Die neue Phase der repräsentativen Bevölkerungsstudie umfasst darüber hinaus erstmalig eine Ganzkörperuntersuchung durch einen Magnetresonanztomographen (MRT). http://www2.medizin.uni-greifswald.de

Stolen transgenic pigs become sausages http://www.newscientist.com

Charité-Wissenschaftler entschlüsseln Ursache für Fehlbildung: Der Grund für diese Krankheit liegt in einem Defekt in jenem Bereich des menschlichen Erbguts, der von Forschen salopp als "Genwüste" bezeichnet wird. Seine Funktion ist bislang weitgehend unbekannt, denn dieser Teil des Erbguts besitzt keine Protein-kodierenden Eigenschaften, das heißt, keine Baupläne für Eiweiße. http://idw-online.de

Gesundheit:

Vier Regeln verhelfen zu längerem Leben http://www.aerztezeitung.de

Gluten siehe Sprue

Golimumab:

Neuer TNFa-Hemmer in USA zugelassen http://www.aerztezeitung.de

Grüner Tee:

Stoppt Substanz aus Tee Plaques bei Alzheimer? http://www.aerztezeitung.de

Gynäkologie:

Gynäkologen und Geburtshelfer befassen sich kritisch mit Problemen der Frauenheilkunde http://idw-online.de



Hier finden Sie Erläuterungen medizinischer Fachbegriffe:

Hessenweb - Medizinisches Wörterbuch http://www.hessenweb.de



(Diese Seite wurde am 16.11.17 aktualisiert.)


Für die Informationen, die unter den hier angegebenen Internetadressen angeboten werden, können wir keine Haftung übernehmen. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gilt der auf der Internetseite http://www.disclaimer.de angegebene Haftungsausschluss.


Top


Verantwortlich für den Inhalt und die Gestaltung dieser Webseiten:
Dipl.-Psych. Dorothea Maxin, Gervinusstr. 47, D-64287 Darmstadt - Germany - Kontakt