Kollagenose-Archiv im Internet

www.sjoegren-syndrom.de
Kollagenose-Archiv
im Internet
25 Jahre Leben mit Lupus Patientenratgeber

www.lupus-selbsthilfe.de

Informationen zum Gesundheitswesen Neue Technologien

Startseite Medizinische Versorgung Forschung Veranstaltungen Fragen und Antworten Foren Neuigkeiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

U

UV-Strahlen können Lupus fördern. Deswegen bricht Lupus manchmal nach einem Urlaub im Süden aus. Photosensibilisierende Arzneimittel können die Lichtempfindlichkeit von Lupus-Kranken verstärken.


Umweltmedizin:

Tonerstaub kann Krebs verursachen - Neben Asbest und Rußpartikeln aus Dieselabgasen ist auch Tonerstaub aus Laserdruckern und Kopierern als Ursache für Lungenkrebs überführt. "Die Untersuchungen lassen keinen Zweifel zu", sagt Prof. Ludwig Jonas vom Institut für Pathologie der Universität Rostock http://idw-online.de

Urtikaria:

Patienten mit Urtikaria für Studie gesucht http://www.aerztezeitung.de

Uterus:

Vincent, das erste Baby aus der Spender-Gebärmutter
Haben Frauen keine Gebärmutter, gibt es keine Chance auf eigene Kinder - zumindest bisher. Nun haben schwedische Ärzte erstmals ein Baby aus einer transplantierten Gebärmutter auf die Welt gebracht. http://www.welt.de

Usutu-Virus:

Tödliches Amsel-Virus für Menschen gefährlich? Mysteriöses Massensterben: Im Südwesten sterben reihenweise Amseln am tropischen Usutu-Virus. Experten sind alarmiert: Der Erreger kann auch Menschen infizieren. http://www.aerztezeitung.de
Kommentar: Vielleicht ist Ihnen auch aufgefallen, dass im Spätsommer 2011 viele Wochen lang kein Abendgesang von Amseln mehr zu hören war?

Usutu-Virus in österreichischen Blutspenden aufgetaucht https://www.aerzteblatt.de

UV-Strahlen:

Bundesamt für Strahlenschutz verschickt UV-Prognosen per E-Mail http://www.aerzteblatt.de

"Liste schubauslösender Medikamente bei Lupus erythematodes und photosensibilisierender Stoffe" http://www.lupus-support.de/medikamente.htm

UV-Strahlung durch die Seitenscheibe: Hautkrebs meistens links
Hautkrebs kommt auf der linken Gesichtshälfte öfter vor als rechts. Auch ist das linke Auge häufiger vom grauen Star betroffen als das rechte. Warum das so ist, will nun ein Arzt in Los Angeles herausgefunden haben http://www.tagesschau.de.

Sonnenbrand nicht nur ein Freizeitphänomen
Sommerzeit ist Sonnenzeit - während viele Menschen sich auf Erholung und Freizeit an der frischen Luft freuen, bedeutet das für rund zweieinhalb Millionen Menschen in Deutschland auch: Zwangsläufig mehrere Stunden täglich in der prallen Sonne arbeiten und das zum Teil unter körperlich anstrengenden Bedingungen. Gartenbauer, Maurer oder Dachdecker können es sich nicht aussuchen, ob sie ihren Sommer abwechselnd im Schatten oder in der Sonne verbringen. Eine Untersuchung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat gezeigt, dass die Mitarbeiter dieser Branchen wesentlich mehr Sonne tanken als ihnen gut tut: Sie sind zum Teil drei bis fünfmal stärker der UV-Strahlung ausgesetzt als Büroangestellte. https://idw-online.de

Sonnencreme: Hautkrebs-Schutz belegt http://www.aerztezeitung.de

UV-Schutz: Wer viel Auto fährt, braucht Sonnencreme
Zahlreiche Autofahrer wissen nicht um die Gefahr der UV-Strahlen während der Fahrt. Selbst Patienten, die bereits Hautkrebs hatten, ist nicht bewusst, dass sie zum Schutz vor Hautkrebs im Auto Sonnencreme auftragen sollten. http://www.aerztezeitung.de



Hier finden Sie Erläuterungen medizinischer Fachbegriffe:

Hessenweb - Medizinisches Wörterbuch http://www.hessenweb.de



(Diese Seite wurde am 17.10.17 aktualisiert.)


Für die Informationen, die unter den hier angegebenen Internetadressen angeboten werden, können wir keine Haftung übernehmen. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gilt der auf der Internetseite http://www.disclaimer.de angegebene Haftungsausschluss.


Top


Verantwortlich für den Inhalt und die Gestaltung dieser Webseiten:
Dipl.-Psych. Dorothea Maxin, Gervinusstr. 47, D-64287 Darmstadt - Germany - Kontakt