www.sjoegren-syndrom.de www.lupus-selbsthilfe.de
Patientenratgeber Lupus erythematodes, Sjögren-Syndrom, Antiphospholipid-Syndrom, Kollagenosen
taz - die tageszeitung
Nachrichten und Hintergründe - DW-WORLD - Deutsche Welle
Nachrichten und Hintergründe
Kollagenose-Archiv
im Internet
Patientenratgeber
20 Jahre Leben mit Lupus   Nie wieder Krieg Amnesty International - Stoppt die Folter
Informationen zum Gesundheitswesen Neue Technologien
Startseite Medizinische Versorgung Forschung Veranstaltungen Fragen und Antworten Foren Neuigkeiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Die Speicherstadt im Hamburger Hafen Zugvögel bei St. Peter-Ording Sonnenuntergang in Strucklahnungshörn Blick nach Pellworm von Strucklahnungshörn aus Blick zum Nordstrand-Damm Blick auf den Deich nach Husum Magnolienblüte in Darmstadt Blick nach Pellworm von Strucklahnungshörn aus Zugvögel bei St. Peter-Ording Schaf mit zwei Lämmchen auf dem Deich bei Finkhaushalligkoog ICE in Hamburg Zugvögel bei St. Peter-Ording Sonnenuntergang in Strucklahnungshörn Blick nach Pellworm von Strucklahnungshörn aus


Neuigkeiten im Januar 2008       

Hier finden Sie Informationen chronologisch geordnet, die bei folgenden Internetangeboten neu aufgenommen wurden: www.kollagenose.de , www.lupus-selbsthilfe.de , www.lupus-shg.de , www.sjoegren-syndrom.de und www.lupus-support.de. Newsletter: Wenn Sie Interesse haben, regelmäßig über Neuigkeiten in Bezug auf Forschung und Behandlung von Kollagenosen, Lupus erythematodes, Sjögren-Syndrom, Antiphospholipid-Syndrom, Sklerodermie und über das Gesundheitswesen informiert zu werden, schreiben Sie eine E-Mail.

30.1.08 - http://www.lupus-selbsthilfe.de/kontakte.htm
Borreliose Selbsthilfegruppe Ostfriesland http://www.borrelioseshg-ostfriesland.de.vu/

29.1.08 - http://www.kollagenose.de/r.htm
Neuer Marker bei Arthritis noch empfindlicher http://www.aerztezeitung.de/suchen/?sid=480168&query=marker

29.1.08 - http://www.kollagenose.de/ver.htm
7. Deutscher Sjögren -Tag am 08. März 2008, im Rheumazentrum an der Universitätsklinik Leipzig, Hörsaal des Zentrums für Innere Medizin, Leipzig, Johannisallee 32, Veranstalter: Rheumazentrum Leipzig e.V. und Selbsthilfe-Netzwerk Sjögren-Syndrom

Programm:
10.30 - 10.45 Begrüßung und Einführung, Elke Seibt , Selbsthilfe-Netzwerk Sjögren-Syndrom, Dr. Wolfram Seidel, Präsident der Rheuma-Liga Sachsen
10.45 - 11.15 Das Sjögren-Syndrom: Unser Körper und seine Antikörper, Prof. U. Wagner
11.15 - 11.30 Pause
11.30 - 12.00 Woher kommen die Schmerzen beim Sjögren-Syndrom? Dr. Chr. Tomiak
12.00 - 12.30 Magen-Darm-Trakt und Sjögren-Syndrom, Dr. J. Rosendahl
12.30 - 13.30 Pause
13.30 - 14.00 Erfahrungen zu neuen Medikamenten und Verfahren bei Sjögren-Syndrom, Dr. E. Feist
14.00 - 14.30 Das Sjögren-Syndrom aus HNO-ärztlicher Sicht, Prof. O. Guntinas-Lichius
14.30 - 14.45 Pause
14.45 - 15.15 Die Lunge und Sjögren-Syndrom, Dr. T. Triemer
15.15 - 16.15 Fragerunde "Patienten fragen Ärzte"
16.15 - 16.30 Schlusswort: Silke Peggau, Selbsthilfe-Netzwerk Sjögren-Syndrom, Dr. Wolfram Seidel

Anmeldung bitte per Post schicken an (eine Teilnahmebestätigung erfolgt nicht):

Rheumazentrum am Universitätsklinikum Leipzig e. V.
Koordinationsstelle
Liebigstr.22
04103 Leipzig

Oder per Fax schicken an:
03 41-9 72 49 39

Weitere Infos unter http://www.sjoegren-erkrankung.de/content/view/209/142/

28.1.08 - http://www.kollagenose.de/gesund.htm
Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen e.V. (KFN) http://kfn.de/home.htm

26.1.08 - http://www.kollagenose.de/l.htm
Leukämie: Vorhandensein vor-leukämischer Zellen und weitere genetische Mutation entscheidend http://www.journalmed.de/newsview.php?id=20013

Retardiertes Prednison gegen Rheuma http://www.aerztlichepraxis.de/artikel_allgemeinmedizin_aktuell_rheumatoide_1200664997.htm

25.1.08 - http://www.lupus-selbsthilfe.de/kontakte.htm
Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI): http://influenza.rki.de/index.html

25.1.08 - http://www.kollagenose.de/gesund.htm
Stelle zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen (§ 81a SGB V) http://www.kvb.de/servlet/PB/menu/1004517/index.html

22.1.08 - http://www.lupus-shg.de/info.htm
Infomaterial des DMSG Bundesverband e.V. über multiple Sklerose:
Diagnose MS-Seelische Probleme und Krankheitsbewältigung
Multiple Sklerose von A-Z
Immunmodulatorische Stufentherapie der Multiplen Sklerose
Mehr Lebensqualität-Symptomatische Therapie der MS
FATIGUE - Energie Manager
Grundlagenforschung: Erbfaktoren bei Multiple Sklerose
Multiple Sklerose - Eine Zeitreise
Diese Informationsbroschüren können Sie hier bestellen http://www.dmsg.de/shop/aktuelles/

20.1.08 - http://www.kollagenose.de/g.htm
Vier Regeln verhelfen zu längerem Leben http://www.aerztezeitung.de/suchen/?sid=477603&query=vier+regeln

19.1.08 - http://www.lupus-shg.de
Programm der Lupus-Gruppe Darmstadt im Jahr 2008:

2.2.08, 15.00 Uhr Treffen beim DPWV, Poststraße 9 (3. Stock, mit Aufzug), Darmstadt (am Hauptbahnhof),

12.4.08, 15.00 Uhr: Vortrag von Herrn Priv.-Doz. Dr. Hans Krippner, int. Rheumatologe aus Frankfurt, zum Thema "Moderne Therapien bei Lupus erythematodes und Kollagenosen". Ort: DPWV, Poststraße 9, Darmstadt,

17.5.08, 10.00 bis 16.00 Uhr, Teilnahme mit einem Stand am SHG-Tag des Paritätischen Wohlfahrtsverbands im Carree am Luisenplatz,

7.6.08, 15.00 Uhr beim DPWV, Poststraße 9, Darmstadt: Wahl des Sprechers/der Sprecherin der Lupus-Erythematodes-Selbsthilfegruppe Darmstadt/LE-Arbeitskreis der Rheuma-Liga Hessen e. V. Gemäß der Vereinssatzung der Hessischen Rheuma-Liga wird der Sprecher/die Sprecherin von regionalen Arbeitskreisen für drei Jahre gewählt. Für weitere Aufgaben, z. B. Kassenführung, können weitere Mitglieder gewählt werden. Alle Mitglieder, die sich der Darmstädter Lupus-Gruppe zugehörig fühlen, sind recht herzlich um zahlreiches Erscheinen gebeten!

2.8.08, 15.00 Uhr im Café "Segafredo" im Hauptbahnhof, in der Neuen Galerie hinter Gleis 12 (ganz am Ende der Neuen Galerie unterhalb der Rolltreppe),

11.9.08, 14.00 - 17.00 Uhr, Besuch bei der Firma Merck, mit Führung über das Firmengelände, Vortrag über Kortison, Besuch des Medizinhistorischen Museums und Kaffee und Kuchen. Treffpunkt ist die "Glaspyramide" am Haupteingang der Firma Merck an der Frankfurter Straße 250 in Darmstadt. Parkplätze sind gegenüber auf dem Besucherparkplatz vorhanden. Straßenbahn: vom Luisenplatz aus Richtung Arheilgen Linie 6, 7 oder 8, Haltestelle Merck. Der Luisenplatz ist vom Hauptbahnhof mit den Buslinien F und H und den Straßenbahnlinien 2, 3 und 5 zu erreichen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung mit Vor- und Nachnamen bitte bis 1.8.08 bei Dorothea Maxin (Tel. 06151/4993055, E-Mail). Wichtig: Am 11.9.08 bitte den Personalausweis mitbringen!

11.10.08, 15.00 Uhr beim DPWV, Poststraße 9, Darmstadt (am Hauptbahnhof),

6.12.08, 16.00 Uhr, vorweihnachtliches Beisammensein im Braustübl, Göbelstr. 7, Darmstadt.

17.1.08 - http://www.kollagenose.de/gesund.htm
Ärzte sehen Schweigepflicht in Gefahr http://www.aerztezeitung.de/suchen/?sid=478530&query=%c3%a4rzte+sehen

12.1.08 - http://www.lupus-shg.de/info.htm
Ergänzung Infomaterial der Lupus-Gruppe Darmstadt:
Bundesamt für Strahlenschutz(BFS): "Mit heiler Haut durch den Sommer." Broschüre über UV-Strahlen für Kinder. Diese Broschüre können Sie hier herunterladen: http://www.bfs.de/de/uv/uv2/Kinderflyer.pdf oder unter http://www.bfs.de/de/bfs/druck/broschueren bestellen.

12.1.08
Nächstes Treffen der Gruppe 40plus der Hessischen Rheuma-Liga am Samstag, den 19.1.08 um 14.00 Uhr in Darmstadt in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverbands, Poststr. 9 (gegenüber Hauptbahnhof). Infos: Renate Hirsch, E-Mail: renatehirsch (at) t-online.de.

10.1.08 - http://www.lupus-shg.de/info.htm
Neues Infomaterial:
Faltblatt "Altersflecken", Dr. R. Pfleger Arzneimittel (1/08)
Faltblatt "Pigmentflecken auf der jungen Haut - Gibt es Hilfe?", Dr. R. Pfleger Arzneimittel (1/08)

10.1.08 - http://www.lupus-support.de/leser.htm
Warum musste es 27 Jahre bis zur Diagnose dauern ? Eine Krankengeschichte http://www.lupus-support.de/leser.htm

10.1.08 - http://www.lupus-shg.de
Gemeinsam macht alles mehr Spaß! Ein Mitglied aus der Darmstädter Lupus-Selbsthilfegruppe möchte gerne Freizeitaktivitäten anbieten, zum Beispiel den Besuch von Ausstellungen und Konzerten im Rhein-Main-Gebiet, Radtouren oder Eislaufen. Eingeladen sind Betroffene mit Lupus, Sjögren, Kollagenosen und rheumatoider Arthritis.
Wer Interesse an gemeinsamen Unternehmungen hat, bitte direkt mit der Betroffenen Kontakt aufnehmen, http://www.lupus-shg.de/freizeit.doc. Wir freuen uns über jede Zuschrift!

10.1.08 - http://www.lupus-selbsthilfe.de/kontakte.htm
Tumor M2-PK-Stuhltest auf Darmkrebs http://www.darmkrebstest.de/

9.1.08 - http://www.lupus-shg.de
Veranstaltungshinweise:
19.1.08, 14.00 Uhr, SHG Lungenemphysem/COPD, Region Rhein-Main: Vortrag von Prof. Dr. Bargon, Elisabeth-Krankenhaus Frankfurt, zum Thema "Ernährung bei COPD". Ort: Ärztezentrum an der Asklepios Klinik, 2. OG, Röntgenstr. 6, Langen. Infos: Barbara Eyrich, Tel. 06105/406839

15.3.08, 10.00 - 13.30 Uhr, Klinikum Darmstadt, Logistikzentrum, Grafenstr. 9, Informationstag für Rheumpatienten:
Dr. J. Häntsch, int. Rheumatologe, Darmstadt: Bildgebung in der Rheumatologie,
Dr. R. Max, Uniklinik Heidelberg: Was gibt es Neues bei der Behandlung der rheumatoiden Arthritis?
Dr. F. Stöckl, Klinikum Darmstadt: Kinderwunsch und Schwangerschaft bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen,
Eine Veranstaltung der SHG 40plus/Psoriasis-Arthritis. Infos: Renate Hirsch, Tel. 06150/40674 oder Klinikum Darmstadt, Tel. 06151/1076607

9.1.08 - http://www.lupus-selbsthilfe.de/kontakte.htm
Selbsthilfegruppe & Mailingliste Lungenemphysem und COPD http://www.lungenemphysem-copd.com

9.1.08 - http://www.lupus-selbsthilfe.de/literatur.htm
Neuerscheinung: Caputo, Carmen: "Good bye Lupus". Ein Buch zum Schmunzeln, Trösten und Helfen, 2008, 112 Seiten, mit Kühlschrankmagnet und Rezeptheft, 11 Euro incl. Versand. Weitere Infos unter http://www.carmen-caputo.de

9.1.08
Nächstes Treffen der Gruppe Psoriasis-Arthritis der Hessischen Rheuma-Liga am 12.1.08 um 14.00 Uhr in Darmstadt in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverbands, Poststr. 9 (gegenüber Hauptbahnhof). Infos: Renate Hirsch, E-Mail: renatehirsch (at) t-online.de.

6.1.08 - http://www.lupus-selbsthilfe.de/kontakte.htm
Epilepsie-Beratung Niedersachsen - Psychosoziale Beratungsstelle für Menschen mit Epilepsie, Angehörige und Ratsuchende http://www.epilepsie-beratung.de/

4.1.08 - http://www.kollagenose.de/for.htm
Bundesministerium für Bildung und Forschung: Seltene Erkrankungen - aber Millionen Patienten http://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/131.php

Ein neues Erdjahr beginnt


Neuigkeiten im Jahr 2007
Dezember 2007 November 2007 Oktober 2007 September 2007 August 2007 Juli 2007 Juni 2007 Mai 2007 April 2007 März 2007 Februar 2007 Januar 2007

Neuigkeiten im Jahr 2006
Dezember 2006 November 2006 Oktober 2006 September 2006 August 2006 Juli 2006 Juni 2006 Mai 2006 April 2006 März 2006 Februar 2006 Januar 2006

Neuigkeiten im Jahr 2005
Dezember 2005 November 2005 Oktober 2005 September 2005 August 2005 Juli 2005 Juni 2005 Mai 2005 April 2005 März 2005 Februar 2005 Januar 2005

Neuigkeiten im Jahr 2004
Dezember 2004 November 2004 Oktober 2004 September 2004 August 2004 Juli 2004 Juni 2004 Mai 2004 April 2004 März 2004 Februar 2004 Januar 2004

Neuigkeiten im Jahr 2003
Dezember 2003 November 2003 Oktober 2003 September 2003 August 2003 Juli 2003 Juni 2003 Mai 2003 April 2003 März 2003 Februar 2003 Januar 2003

Neuigkeiten im Jahr 2002
Dezember 2002 November 2002 Okober 2002 September 2002 August 2002 Juli 2002 Juni 2002 Mai 2002 April 2002 März 2002 Februar 2002 Januar 2002

Neuigkeiten im Jahr 2001
Dezember 2001 November 2001 Oktober 2001 September 2001 August 2001 Juli 2001 Juni 2001 Mai 2001 Neuigkeiten bis Ende April 2001



Liebe Besucher dieser Webseite!

Um die Zusendung von Werbe-E-Mails zu verringern, werden die E-Mail-Adressen auf diesen Seiten stets mit Leerzeichen vor und nach dem "(at)" (anstelle des @) angegeben. Wir bitten um Ihr Verständnis.





Hier finden Sie Erläuterungen medizinischer Fachbegriffe:

Hessenweb - Medizinisches Wörterbuch http://www.hessenweb.de/index.php?id=lexikon




(Diese Seite wurde am Datum des letzten Neueintrags aktualisiert.)


Für die Informationen, die unter den hier angegebenen Internetadressen angeboten werden, können wir keine Haftung übernehmen. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gilt der auf der Internetseite http://www.disclaimer.de angegebene Haftungsausschluss.


Top


Verantwortlich für den Inhalt und die Gestaltung dieser Webseiten:
Dipl.-Psych. Dorothea Maxin - Gervinusstr. 47, D-64287 Darmstadt - Germany - Kontakt