Kollagenose-Archiv im Internet

www.sjoegren-syndrom.de
Kollagenose-Archiv
im Internet
30 Jahre Leben mit Lupus Patientenratgeber

www.lupus-selbsthilfe.de

Informationen zum Gesundheitswesen Neue Technologien

Startseite Medizinische Versorgung Forschung Veranstaltungen Fragen und Antworten Foren Neuigkeiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

T

Kollagenosen werden mit Medikamenten behandelt, die das Immunsystem unterdrücken oder modifizieren. Klassische Medikamente sind die Immunsuppressiva und Kortison. Seit einigen Jahren kommen auch Biologika, zum Beispiel monoklonale Antikörper, zum Einsatz, zum Teil off-label.


Tabletten:

Merck arbeitet an Tabletten aus dem 3D-Drucker https://www.echo-online.de

Tattoos:

Wie sicher sind Tätowierungen? https://www.aerzteblatt.de

Gefährlicher Abschied vom Tattoo: Die Entfernung mit dem Laser kann giftige, zytotoxische Spaltprodukte freisetzen https://deutsch.medscape.com

Kasus: Wenn nach der Tätowierung der Muskel schmerzt https://www.aerzteblatt.de

Warum ein Tattoo im MRT zwickt oder brennt https://www.aerzteblatt.de

TCP:

Nervengift bei Fluggästen - Nach Medienangaben haben Forscher erstmals das Nervengift TCP im Blut von Flugpassagieren nachgewiesen, das aus den Triebwerken stammen soll https://www.aerztezeitung.de

Telitacicept:

Telitacicept: Medikament aus China erzielt gute Wirkung bei systemischem Lupus erythematodes und Sjögren-Syndrom https://www.aerzteblatt.de

Teplizumab:

FDA lässt erstes Medikament zu, das Beginn des Typ-1-Diabetes hinauszögert https://www.aerzteblatt.de

Teprotumumab:

"Gamechanger" bei Morbus Basedow? Teurer IGF1-Rezeptorblocker erspart dem Patienten mit Orbitopathie die Operation https://deutsch.medscape.com

Teprotumumab bessert Exophthalmus bei endokriner Orbitopathie https://www.aerzteblatt.de

Teprotumumab for Thyroid-Associated Ophthalmopathy
Kommentar: Der monoklonale Antikörper Teprotumumab wird von der amerikanischen Arzneimittelbehörde als "Durchbruch" in der Behandlung der schweren endokrinen Orbitopahie eingeschätzt. https://www.ncbi.nlm.nih.gov

Tetanus:

Tetanus: Todesfall in Bayern
Das Robert Koch-Institut nimmt den Todesfall einer 82-jährigen Rentnerin am Tetanus zum Anlass, eine höhere Impfdisziplin einzufordern. Der Kasus wurde im Epidemiologischen Bulletin (2016; doi: 10.17886/EpiBull-2016-047) veröffentlicht. https://www.aerzteblatt.de

TGN1412:

Zytokinsturm durch Antikörper aufgeklärt: Vor sechs Jahren kam es in Großbritannien bei einer klinischen Studie mit dem monoklonalen Antikörper TGN1412 bei den sechs gesunden Probanden zu einer Entgleisung des Immunsystems mit Multiorganversagen. https://www.aerztezeitung.de

TGN1412 - Neue Erkenntnisse helfen, das Scheitern der klinischen Studie im März 2006 in London besser zu verstehen https://idw-online.de/de

TGN1412 https://de.wikipedia.org

Thalidomid:

Hilft Thalidomid bei discoidem Lupus erythematodes? https://www.medscape.com

Tibolon:

TIBOLON (LIVIELLA) UND BRUSTKREBS https://www.arznei-telegramm.de

Tocilizumab:

Rheumatoide Arthritis: Tocilizumab auch als Quartalspackung für die subkutane Applikation verfügbar https://www.journalmed.de

Bald neues Biological für die Rheuma-Therapie: Antikörper Tocilizumab ist gegen Interleukin-6-Rezeptor gerichtet / Studien mit Erwachsenen und Kindern https://www.aerztezeitung.de
Kommentar: Wirkt Tocilizumab vielleicht auch gegen Müdigkeit und Abgeschlagenheit bei Lupus?

EMA gibt grünes Licht für Arthritismedikament bei COVID-19 [Tocilizumab] https://www.aerzteblatt.de

Rote-Hand-Brief zum Zusammenhang zwischen Tocilizumab (RoActemra®) und Anaphylaxie https://www.akdae.de

Tofacitinib:

EMA schränkt Einsatz von Alemtuzumab und Tofacitinib bei Autoimmun­erkrankungen ein https://www.aerzteblatt.de

Alopecia universalis: Rheuma-Medikament lässt Haare wieder wachsen https://www.aerzteblatt.de

Tofacitinib: Rheumamittel hilft bei Vitiligo https://www.aerzteblatt.de

Transplantation:

Organfunktionsraten in Deutschland liegen unter denen des europäischen Durchschnitts https://www.aerzteblatt.de

Extrem hohes Hautkrebsrisiko nach Transplantation: Experten wollen häufigere Screenings und angepasste Immunsuppression https://deutsch.medscape.com

Treg-Therapie:

Neuer Therapieansatz bei Colitis ulcerosa erstmals angewendet: Treg-Therapie https://idw-online.de

Triglyzeride:

Autoimmunerkrankung erzeugt hohe Triglyzeridwerte https://www.aerzteblatt.de



(Diese Seite wurde am 20.2.24 aktualisiert.)


Für die Informationen, die unter den hier angegebenen Internetadressen angeboten werden, können wir keine Haftung übernehmen. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gilt der auf der Internetseite https://www.disclaimer.de angegebene Haftungsausschluss.


Top


Verantwortlich für den Inhalt und die Gestaltung dieser Webseiten:
Dipl.-Psych. Dorothea Maxin, Gervinusstr. 47, D-64287 Darmstadt - Germany - Kontakt